(c) slashgear…nachdem ich mich schon genug ueber das geSIMlockte, langsame iPhone beklagte und das Early Birden des #Desire auch in die hosen ging, habe ich mir dennoch das HTC Desire aka. NexusTwo aka. Google Phone 2 zugelegt. meinen tweets (@knowLED) ist zu entnehmen, dass ich das androide smartphone auch nach knapp 5 tagen noch nicht so im griff habe, wie einst das DAU-freundliche iPhone. der bedienkomfort ist beim #Desire gewoehnungsbeduerftig, aber der speed ist bis dato ungeschlagen, wenn da nicht diese vielen apps waeren…

…genau diese sind naemlich, nicht wie im iTunes Store, fuer alle androide im market zu ergattern. so kann es vorkommen, dass eine app geladen wird, die auf dem spezifischen geraet eben nicht laeuft oder, noch schlimmer, das ganze system zum wackeln bringen, welches dann auch schon mal abstuerzen kann. ein absturz waere ja zumindest ein gutes feedback, denn dann koennte ich die fehlerhafte app einfach deinstallieren und gut ist. leider ist das nicht immer so konkret ersichtlich.

hier einmal ein paar dinge, die mir so nicht ganz gefallen. es kann sein, dass einiges einstellungsbedingt zu loesen ist. einige dinge fehlen mir aber gaenzlich oder sind android anders geloest. am beispiel bilder wird das ganz huebsch aufgezeigt.

bilderverwaltung
auch android gibt es diverse kamera/bilder apps, von kostenlos bis horrend teuer. ich beschraenke mich zur zeit auf die frei verfuegbaren, um zu evaluieren, obwohl der android market eine 24h rueckgabefrist fuer alle apps anbietet. gesucht habe ich vorallem apps, die ich schon auf dem iPhone nutzte und lieb gewonnen hab. #QuadCam ist die eine, welche zwar mit #BentoCam ersetzt werden koennte, aber diese ist auf android 2.1 noch nicht lauffaehig. etwas gleichwertiges habe ich noch nicht gefunden…

ich habe diverse andere camera apps angeschaut, aber noch nicht die killerapp fuer mich gefunden:
automatisch das geotag als EXIF im bild speichern, nachtraegliches bearbeiten des bildes, bevors dann geshared wird nach x-services. vorallem wuensche ich mir, dass die bilder alle an einem ort abgelegt werden und nicht jede app ihren eigenen ordner irgendwo auf der SDcard erstellt. diese unordnung macht auch das simple synchronisieren zur tortur. beim iPhone war das ganze zwar mit iTunes oder iPhoto geloest, aber es war sorgenlos, wenn einmal richtig eingestellt. android bin ich noch auf der suche nach der perfekten loesung.

ich muss aber schon dazu sagen, dass das einfache holen von bildern vom #Desire einfacher ist. zum einen fragt der androide beim USB anschluss an einen rechner #MBP wie es sich verbinden soll. nur laden, HTC sync, als festplatte oder als modem. HTC Sync gibts nur auf windows, nur laden geht, USB leistungsbedingt, laenger als mit dem ladeadapter und als festplatte kann ich auf die freigegebene (mounted) SDcard zugreifen, welche aber die besagte unordnung der ordner aufweist.

koennte ich screenshooten, wuerde ich euch was zeigen, aber eben, dafuer brauchts root-rechte… #fail
bytheway, habe ich mit google versucht eine androide suchmaschine zu bauen, welche gezielt nach HTC Desire lauffaehigen programmen sucht (ohne gewaehr!)



74-678  , 2V0-620  , 100-101   100-101  , 200-310  , JN0-102   70-486  , 74-678   640-911   JN0-102   000-105   c2010-657   c2010-652   300-070   070-461   400-101   HP0-S42   70-532   300-320   1Z0-051   NS0-157   ICBB   000-104   70-412   CISM   100-105  , c2010-652  , 3002   74-678   3002   70-346   200-101  , JK0-022  , 70-178   210-065   200-310   000-105   101-400  , 1Z0-061   70-462  , ADM-201   210-060  , 350-050   1Z0-803  , 200-310  , 70-462  , CISSP   210-065   102-400  , 220-902   100-105  , 1Y0-201   9A0-385  , 220-901  , JN0-360   CISSP   200-125  , 74-678   LX0-104   70-486   300-135   640-692  , 200-125  , 200-125  , N10-006   500-260  , OG0-091   102-400   MB2-704   100-101   100-105  , 70-178   350-030   300-101   000-089  , 640-916   PMP