…ist eigentlich eine flatrate im eigentlichen sinne und kommt historisch bedingt von meinem iPhone knebelvertrag, den ich @swisscom_de fuer ganze zwei jahre abschliessen musste. unterdessen habe ich, SIM Lock bedingt, das iPhone durch ein SIMfreie HTC #Desire auf android ersetzt. mit dem iPhone kam ich nie an meine 1GB datengrenze. wir machten uns noch lustig darueber, bis ich das androide evernet auf mein smartphone brachte.

als ich eine SMS von der #swisscom erhielt, staunte ich nicht schlecht, als ich darin las, dass ich schon ueber 20.- mehrdaten verbraucht haben soll. es sei nur eine informations SMS, aber effektiv habe ich bis dann schon ueber 1GB daten verschoben. ich konnte mir erst nicht erklaeren, wie und warum dies passierte. ein anruf auf die hotline war auch eher ernuechternd, konnten mir zwar genaue zeiten der einwahl, dauer und menge sagen, aber haben mich dann auf den „verbindungsnachweis plus“ vertroestet. ich zahle die 4.80 schliesslich jeden monat und koenne dort dann in ruhe auslesen, was und wann traffic ueber mein mobile laeuft…

okay, gesagt, gewartet & den verbindungsnachweis analysiert und dabei noch ganz andere tricks des schweizweiten providers aufgedeckt. der kumuliert, teuerste posten neben den daten war naemlich die Combox, aber jetzt eins nach dem anderen.

Datenverbindungen werden volumentaxiert taeglich & ohne uhrzeit auf dem nachweis ausgewiesen, also nicht so wie madame hotline versprach, ich koenne dann GENAU kontrollieren, wann ich wieviele daten nutzte. so sehe ich taeglich einen posten Daten im volumentaxierten Einheitstarif, dessen groesse variiert zwischen 25-100’000KB. bei einem durchschnitt von 50MB/tag komme ich damit locker auf 1.5GB innert 30 tagen!! kurzfristige und wahrscheinlich beste loesung ist das ausschalten der mailsynchronisation, welche wohl alle folder synct und nicht nur meine wichtigen labels!

ab dem 23.6.10 war dann auch bei den daten volumentaxiert, einheitstarif eine franken zahl:
23.6. verbrauchte ich 69’640KB zu SFr. 4.79, 24.6. schlug fuer 30’200KB mit SFr. 2.95 zu buche. an den restlichen tagen habe ich die maximal kosten von 5.00/tag erreicht, so guetig ist der monopolist dann wieder. ja monopolist, denn reisender/pendler hat IMHO auf dem merklich gut ausgelasteten netz, dennoch die beste abdeckung auf SBB strecken und in bewegung. vielleicht schickt mir orange mal eine testSIM zum vergleich?! schliesslich haetten die freunde noch was gut zu machen

aber eben, das ist das eine problem. das andere sind diese -.50 anrufe auf die combox.
mit Natel liberty grande der Swisscom wird kunde naemlich schwerst verarscht. koennte zwar eine stunde auf festnetz und swisscomtreue mobiles anrufen fuer diesen halben franken, aber wer phoniert schon solange, ausser frisch verliebt? keiner! wieviele male ruft mensch aber seine combox an und wielange dauert ein solcher anruf?! genau, etwa 2minuten, wenn das aufgesprochene eine minute dauert. sind pro tag nur zwei anrufe auf die combox faellig, erhoeht dies die flatrate schon um 30.-!!

hier einmal ein paar auszuege:
40sek. Swisscom Mobile, Einheitstarif SFr. 0.50
41sek. Mobilnetz anderer Anbieter, Einheitstarif SFr. 0.40
23, 46 oder 79sek. Fixnet, Einheitstarif je SFr. 0.50
dazu kommen noch SFr. 4.80 fuer den unnuetz, weil undetaillierten, verbindungsnachweis plus und die so gutaussehende flatrate SFr. 55.-. fast habe ich die SFr. 0.90 vergessen fuer die zwei minuten 0844 nummer…
ergo, nochmals an #Desire fummeln, #gmail perfektionieren (nur bestimmte folder/messages laden), VoIP/gVoice als combox einstellen, VoIPhonieren ist auch guenstiger als provider selbst!!! habe dies wohl zu lange vernachlaessigt und haette viel geld sparen koennen. android schulungen koennten einer der next big things sein!! 😉

wie gehts euch mit der flatrate?
wie sind die anderen netze in ZH und auf SBB strecken?



74-678  , 2V0-620  , 100-101   100-101  , 200-310  , JN0-102   70-486  , 74-678   640-911   JN0-102   000-105   c2010-657   c2010-652   300-070   070-461   400-101   HP0-S42   70-532   300-320   1Z0-051   NS0-157   ICBB   000-104   70-412   CISM   100-105  , c2010-652  , 3002   74-678   3002   70-346   200-101  , JK0-022  , 70-178   210-065   200-310   000-105   101-400  , 1Z0-061   70-462  , ADM-201   210-060  , 350-050   1Z0-803  , 200-310  , 70-462  , CISSP   210-065   102-400  , 220-902   100-105  , 1Y0-201   9A0-385  , 220-901  , JN0-360   CISSP   200-125  , 74-678   LX0-104   70-486   300-135   640-692  , 200-125  , 200-125  , N10-006   500-260  , OG0-091   102-400   MB2-704   100-101   100-105  , 70-178   350-030   300-101   000-089  , 640-916   PMP